VIDEO: Bad Ischler Brennnessel-Würstel

Aktualisiert: 27. Nov. 2021

Ein gesundes, fast vergessenes Gericht aus dem Salzkammergut.






Würstel? Weit gefehlt!


Auf der Suche nach Brennnesselrezepten habe ich das nachfolgende, fast vergessene Rezept im Servus Magazin 03/2017 gefunden und nachgekocht. Frau Cordula Bösze aus dem Salzkammergut hat dieses Rezept in einem antiquarischen Kochbuch entdeckt und an das Servus Magazin geschickt. Mit Fleisch haben diese „Bad Ischler Brennnessel-Würstel“ aber überhaupt nichts zu tun, dafür birgt ihre Hülle aus frisch gebackenen Palatschinken das erste Grün des Frühlings.





Die Brennnessel


Besonders im Frühjahr lechzen unsere Körper nach frischen und vor allem nach energiereichen Kräutern. Die Große Brennnessel (Urtica dioica) eignet sich dazu hervorragend, da sie mit ihren besonders hohen Vitamin-, Eisen- und Mineralstoffgehalt nicht nur gut schmeckt sondern auch ein wunderbarer Energielieferant ist. Gerade jetzt im Frühjahr sollte die Brennnessel am Speiseplan nicht fehlen, ob als Suppe oder Spinat zubereitet oder als Tee getrunken – die Brennnessel hat es in sich!


Bild: https://www.facebook.com/Der.Weg.zur.maximalen.Gesundheit/



Rezept Bad Ischler Brennnessel-Würstel


Zutaten für 4 Personen

Zeitaufwand: ca. 45 Minuten


Palatschinkenteig

250 ml Milch 2 Eier 80 g Mehl 1 Prise Salz Butterschmalz oder Öl zum Ausbacken





Fülle und Guss

250 g frische Brennnesseltriebe –> Schmecken herrlich in einem Kräutersmoothie 70 g Semmelbrösel 70 g Butter Etwas Rind- oder Gemüsesuppe  –> hier findest du ein

tolles Rezept für selbst gemachte Suppenwürze 200 ml Sauerrahm Salz

Pfeffer

Muskatnuss


 
 


Zubereitung


  • Milch, Eier, Mehl und Salz zu einem Teig rühren und in etwas heißem Butterschmalz oder Öl zu dünnen Palatschinken ausbacken.

  • Brennnesseln in siedendem Wasser blanchieren, fein hacken oder mit dem Pürierstab mixen.

  • Brösel in etwas Butter hell rösten, mit wenig Suppe und 1-2 EL Sauerrahm vermischen, zu den Brennnesseln geben und mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss würzen.

  • Das Backrohr auf 180 Grad C Umluft vorheizen.

  • Die Palatschinken mit Brennnesselfülle bestreichen, einrollen und in der Mitte schräg durchschneiden.

  • Eine Auflaufform ausbuttern und den Boden mit Rahm bedecken.

  • Die Palatschinkenwürstel in die Auflaufform schlichten. Zuletzt noch die restliche zerlassene Butter und den verquirlten Rahm darüberträufeln.

  • Im heißen Rohr in ca. 10-15 Minuten einmal aufsieden lassen, herausnehmen und heiß servieren.



 

Das Rezept zu den 'Gute Laune Keksen'

Hildegard von Bingen's Art zu naschen
 



Gutes Gelingen wünscht euch die Kräutermuse 🙂


 

Wichtiger Hinweis | Disclaimer


Die Beschreibung der Kräuter und Gewürze stammt aus alten Überlieferungen und der traditionellen Volkskunde, sie sollen als Ergänzungen zur Schulmedizin verstanden werden und ersetzen nicht die ärztliche Meinung. Auch Hausmittel können Nebenwirkungen haben und sind nicht generell für jeden geeignet. Sprechen Sie deshalb vor der Anwendung mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Bei akuten Beschwerden, die länger als eine Woche andauern oder periodisch wiederkehren, wird die Rücksprache mit einem Arzt empfohlen.


#mikeandthemuse #Rezepte #bauernküche #wildkräuter #vegetarischeskräuterrezept #vegetarischeessen #Brennnessel #wldlkräuterrezepte #historischekräuterrezepte #artfarmniklasdorf #altekräuterrezepte #mikeampthemuse #kräuterküche #brennesselrezept #wildgemüse #kräutermuse #BadIschlerBrennnesselWürstel #Brennessel

27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen