Goldmelissen Sirup – einfach traumhaft

Traumhafter Goldmelissen-Sirup

Die Indianernessel überrascht mit ihrem Aroma

Hier ist ein einfaches DIY Rezept

 

Goldmelissen-Sirup schmeckt frisch

Es hat ein angenehmes Aroma, einen besonderen Geschmack und eignet sich im Sommer ideal als Erfrischungsgetränk. Je nach Lust und Laune kann man den Sirup mit Leitungswasser oder Mineralwasser aufspritzen. Er eignet sich auch zum Süßen von Tee oder ihr könnt damit Prosecco bzw. Sekt “aufpeppen“. Süßspeisen können damit auch verfeinert werden, zum Beispiel auf Eiscreme, Pudding etc. Sehr schön finde ich auch die natürlich Farbe des Sirups. Hier geht’s zum Kräuterportrait der Goldmelisse.

Zutaten/Zubereitung:

15 Blüten in 1 ½ l Wasser 3 Minuten lang kochen. Danach 2 kg Zucker und 4 unbehandelte Zitronen (in Scheiben geschnitten) hinzufügen, die Flüssigkeit 2 Tage stehen lassen und gelegentlich umrühren. Nach den 2 Tagen den Sirup in saubere Flaschen füllen und kühl lagern.

Alternativ zur Beigabe von Zitronen könnte man auch Zitronensäure verwenden. Ich versuche aber Zitronensäure seit kurzem zu vermeiden.